Warum springen meine Nägel ständig ab?

Ich habe alle Schritte aus der Bedienungsanleitung sorgfältig befolgt und meine Nägel lösen sich innerhalb von 3 Tagen immer noch. Was kann ich tun? Meine Nägel lösen sich immer wieder von der Flasche, schade!

So viele Kunden haben das Feedback erhalten, dass ihre Nägel innerhalb einer Woche abspringen. Die Top-Gründe als Schlag:

1: Die Nagelbetten wurden nicht richtig vorbereitet

2: Nagelspitzen nicht angeätzt

3: Öl/Staub auf den Nagelbetten wurde nicht entfernt

4: Der Gelkleber ist nicht vollständig ausgehärtet

5: Unter den Nägeln befinden sich Blasen

6: Nagelkleber/Nagelspitzen von schlechter Qualität

OaseWenn Sie die Nagelbetten nicht richtig vorbereiten, können die Spitzen abplatzen

1: Der erste Schritt bei der Nagelpflege ist die Vorbereitung Ihres natürlichen Nagelbetts. Der Schlüssel zur Langlebigkeit Ihrer Nägel liegt nicht im Kleber oder in den Spitzen, sondern in der Nagelvorbereitung!!!

 

Wenn Sie die abgestorbene Haut nicht aus dem Nagelhautbereich entfernen, werden Ihre Nagelspitzen die abgestorbene Haut bedecken und zu Abblättern führen. Weil es Ölsekrete für lebende Menschen gibt

 

Kein Polieren der Nageloberfläche und der Unterseite der Nagelspitzen führt ebenfalls dazu, dass sich die Spitzen lösen! Da die Nageloberfläche und die Nagelspitzen glatt sind, kann die Reibungskraft nicht ausreichen, um sich gegenseitig festzuhalten.

 

Keine Reinigung der Nageloberfläche mit Isopropy-Alkohol führt dazu, dass etwas Öl oder Staub auf der Nageloberfläche zurückbleibt. Die Nagelspitzen und das Nagelbett können nicht perfekt kombiniert werden.

 

Wenn Sie Ihre Naturnägel vorbereitet haben, beginnen wir mit dem Kleben der Nägel!

 

Wie trage ich die X-Coat Tips richtig?

Weitere Details Bitte schauen Sie sich das Video an:

https://www.youtube.com/watch?v=1GY7tqX30ZM

 

1: Nagelvorbereitung

  • Machen Sie die Nagelhaut mit einem Nagelhautentferner weich und warten Sie etwa 5 Minuten, bis die Nagelhaut vollständig weich ist. Anschließend die Nagelhaut mit dem Nagelhautschieber andrücken und die Nagelhaut entfernen.
  • Wenn Sie Anfänger sind, feilen Sie die Nageloberfläche mit 180/220 Nagelfeilen. Oder feilen Sie die Nageloberfläche mit E-Feilen-Schleifstücken, was die Nageloberfläche viel schneller polieren lässt
  • Reinigen Sie den Staub auf den Nägeln mit Nagelbürsten und anschließend mit Wattepads, die mit 95 %igem Isopropylalkohol getränkt sind
  • Tragen Sie eine Schicht Nagelentwässerungsmittel auf, um eine völlig trockene Nageloberfläche zu erhalten

Der Teil der Nagelvorbereitung ist inzwischen abgeschlossen

2: Wählen Sie die passenden Größen

Wählen Sie die richtigen Nagelgrößen und stellen Sie sicher, dass sie Seite an Seite passen. BTArtboxnails sind in den Größen 15–16 erhältlich. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Sie Ihre Nagelgrößen nicht finden können.

3: Kleben Sie die Nagelspitzen mit Gelkleber fest

Der feste Gelkleber mit geringer Flüssigkeit, der auch für Nagelanfänger sehr einfach zu verwenden ist. UV-Gel erfordert eine schnelle Aushärtung. Andernfalls entstehen Luftblasen, die dazu führen, dass die Nägel leicht abplatzen. Aber der feste Gelkleber mit der geringen Flüssigkeit kann einfach langsam aufgetragen werden, was für Nagelanfänger einfacher ist.

Schritte wie folgt:

1: Tragen Sie den Gelkleber/Festgelkleber auf die Nagelspitzen auf. Tragen Sie es in der Mitte und auf beiden Seiten der Nagelspitzen auf. So stellen Sie sicher, dass das Gel die gesamte Nagelspitze bedeckt.

2: Drücken Sie es im 45-Grad-Winkel auf die Naturnägel. Stellen Sie sicher, dass keine Luftblasen vorhanden sind. Wenn Luftblasen vorhanden sind, wiederholen Sie den Vorgang.

 

3: Mindestens 60 Sekunden lang unter der Nagellampe aushärten (nicht weniger als 6 W). Stellen Sie sicher, dass alle Nägel vollständig trocken sind

4: Feilen Sie die Oberseite der Nägel

5: Reinigen Sie die Nageloberfläche mit Wattepads, die mit 95 %igem Isopropylalkohol getränkt sind

6: Tragen Sie eine Schicht Aufbaugel auf die gesamten Nagelspitzen auf, die Oberkanten der Nagelspitzen müssen ebenfalls aufgetragen werden

7: Heilung der 60er

8: Eine Schicht Decklack auftragen, auch die Kanten abdecken!

9: Heilung für die 90er

10: Fertig

Was kann während der Operation passieren?

Szene 1: Nicht genügend Gelkleber (Das Gel kann nicht die gesamten Nägel bedecken, es entstehen Luftblasen)

Lösung: Tragen Sie festen Gelkleber/UV-Gelkleber auf die Mitte der Naturnägel auf, tragen Sie das Gel auf die Mitte der Nagelspitzen und auf jede Seite der Nagelspitzen auf. Dann drücken Sie die Nägel erneut im 45-Grad-Winkel an

 

Szene 2: Zu viel Gelkleber (Zu viel Gelkleber führt dazu, dass die Nagelspitzen leicht abplatzen)

Lösung: Härten Sie die Nägel mit 10er aus, nehmen Sie Ihre Hände heraus und entfernen Sie den überschüssigen Kleber mit einem Holzstäbchen. Danach fahren Sie mit der Aushärtung weiterer 45er fort

 

Szene 3: Ich habe ein extrem gebogenes Nagelbett, immer eine Lücke zwischen der Vorderseite der Nagelspitzen und den natürlichen Nägeln

Lösung: Tragen Sie Nagelkleber auf die gesamten Nagelspitzen auf, jedoch nicht nur auf die Mitte der Nagelspitzen. Tragen Sie Gelkleber auf die Vorderkante Ihrer Naturnägel auf. Drücken Sie dann die Nägel erneut im 45-Grad-Winkel an

 

Szene 4: Ich habe ein superflaches Nagelbett, es entstehen immer Luftblasen zwischen den Nagelspitzen

Lösung: Tragen Sie Nagelkleber auf die gesamten Nagelspitzen auf, jedoch nicht nur auf die Mitte der Nagelspitzen. Tragen Sie Gelkleber auf die Mitte Ihrer Naturnägel auf und drücken Sie die Nägel dann erneut im 45-Grad-Winkel an

 

Was könnte bei Ihnen nach ein paar Tagen mit den Nägeln passieren?

Szene 1: Mein Decklack löst sich ab?

Grund 1: Sie haben das Builder-Gel und den Decklack von BTArtboxnails nicht aufgetragen.

Lösung: Tragen Sie eine Schicht Builder-Gel auf und lassen Sie es 60 Sekunden lang aushärten. Tragen Sie dann eine Schicht Decklack auf und lassen Sie ihn 60 Jahre lang aushärten. Das Aufbaugel ist der Schlüssel dafür, dass die French-Nägel schön aussehen.

 

Grund 2: Sie haben das Aufbaugel und den Überlack aufgetragen, aber den Rand der Nagelspitzen nicht abgedeckt.

Lösung: Decken Sie die Kanten ab, wenn Sie das Builder-Gel und den Decklack auftragen. Stellen Sie sicher, dass keine Teile fehlen. Keine Lücke, die man abziehen könnte

 

Grund 3: Feilen Sie die Oberseite/Form der Nagelspitzen, nachdem Sie das Aufbaugel und den Überlack aufgetragen haben

Lösung: Feilen Sie die Oberseite/Form der Nagelspitzen, bevor Sie das Aufbaugel und den Überlack auftragen. Andernfalls wird die gesamte Schutzschicht beschädigt und beginnt sich abzulösen

 

Szene 2: Meine Nägel lösen sich innerhalb eines Tages/innerhalb einer Woche

 

Lösung: Überprüfen Sie, ob Sie den Nagel sorgfältig vorbereitet haben

                Überprüfen Sie, ob Luftblasen vorhanden sind

                Überprüfen Sie, ob das Gel vollständig aushärtet

                Überprüfen Sie, ob zu viel Gel vorhanden ist, und bedecken Sie die Nagelhaut

                Überprüfen Sie, ob Sie die Nagelspitzen mit UV-Gel/normalem Nagelkleber/festem Gelkleber verklebt haben. Unsere X-Coat-Spitzen können nicht mit Builder-Gel/Verstärkungsgel/Decklack/Basislack haften.

 

Insgesamt hoffe ich, dass jeder nach der Lektüre dieses Artikels die schönen X-Coat-Tipps von BTArtbox genießen und die Lösung finden kann, damit Ihre Nägel lange halten!

 

Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar
Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *